Digital Fine Art

Neben fotografischen Arbeiten ist die digitale Fotografie und deren Bearbeitung mit ihren reichhaltigen Optionen zunehmend in den Fokus meiner Arbeit gerückt. Während einer Weiterbildung auf der DTP Akademie, entwickelte ich eine eigene Arbeitstechnik, um Fotos optimal grafisch und künstlerisch auf digitalem Weg am Computer umzusetzen. Durch neue Bearbeitungsprozesse wird das Foto in seiner Aussage neu verändert oder Teil eines neuen Werkes.

Bitte haben Sie etwas Geduld, die Fotos werden geladen…

Bei den Bildern handelt es sich um Giclée Fine Art Kunstdrucke. Giclée Fine Art Kunstdrucke sind heute “State of Art” für Digital Fine Art Prints. Der Künstler kann damit am Besten zu Papier bringen, was er sich bei der Erstellung seines Originals emotional vorgestellt hat. Durch ein spezielles Druckverfahren wird eine ungemein feine Auflösung erreicht, durch die feinste Farbabstufungen erreicht werden. In den USA haben Giclée (sprich: schi-klee, dt. sprühen) Prints die Erstellung limitierter Kunstdrucke revolutioniert. Giclée Fine Art Kunstdrucke bieten die ideale Möglichkeit, sowohl bei Einzelstücken als auch bei größeren Auflagen brillante Drucke zu produzieren. Mit einer Auflösung von 1.440 dpi übertrifft ein Giclée-Druck den traditionellen Lithografie-Druck und in puncto Farbsensibilität überragt er die Serigrafie um einiges. Der Gebrauch von pigmentierten Farben und säurefreien Qualitätspapieren oder auch Leinen als Bildträger, sorgt für eine hohe Sättigung und Lichtechtheit, die auf 200 Jahre angegeben wird.

Mittlerweile sind Giclée Fine Art Kunstdrucke Teil weltberühmter Museen wie etwa dem Metropolitan New York, dem British Museum und dem Louvre in Paris.